Spiced Rum bei Jashopping im Online-Shop kaufen

Wie Du vielleicht schon weißt, gibt es Rum in den unterschiedlichsten Farben und Abfüllungen. Dabei ist nicht immer automatisch alles zu 100 % Rum, was diesen Namen auf der Flasche trägt. Beziehungsweise es ist zwar Rum, aber in einer besonderen Abfüllung. Das gilt unter anderem für den Spiced Rum, den Du natürlich bei uns im Online-Shop kaufen kannst. Was sich dahinter verbirgt, wie er hergestellt wird und welche Rum-Marken Du hier auf keinen Fall verpassen darfst? finde es heraus ...

Rum hat seinen Ursprung in der Karibik und gilt bis heute als Lieblingsgetränk der Piraten und der Britischen Marine. Natürlich sind nicht nur diese auf den Geschmack gekommen, sondern unter anderem auch wir. Rum wird in zwei Haupt-Kategorien untereilt: Den Rhum Industriel und den Rhum Agricole. Zwar werden beide aus Zuckerrohr hergestellt. Der Unterschied liegt aber in einem kleinen, feinen Detail. Während der industrielle Rum aus Melasse hergestellt wird - dem Teil, der bei der Verarbeitung von Zuckerrohr abfällt - entsteht landwirtschaftlicher Rum direkt aus dem Zuckerrohrsaft.

Und beide Varianten beziehungsweise Rum-Sorten können die Basis eines Spiced Rum bilden. Rhum Industriel stammt übrigens vor allem aus der Karibik, darunter der Dominikanischen Republik, Jamaika, Barbados und Kuba/Santiago de Cuba, sowie aus Mittel- und Südamerika, unter anderem Venezuela. Dieser Rum kann darüber hinaus als Black Spiced abgefüllt werden und unterscheidet sich dann unter anderem im Farbton und in den verwendeten Spices.

Spiced Rum - woher kommt er?

Neben Piraten waren vor vielen hundert Jahren auch die Soldaten der British Navy große Anhänger der karibischen Spirituose. Bis ins Jahr 1970 erhielt die komplette Schiffsbesatzung jeden Tag eine Ration Rum. Und in dieser Tatsache steckt auch die Entstehungsgeschichte des Spiced Rum. Der Legende nach soll dieser von einem englischen Admiral erfunden worden sein. Um die täglichen Rum-Rationen zu strecken - und zwar sowohl in der Menge als auch im Alkoholgehalt - versetzte er den Rum an Bord unter anderem mit Zitronen und Zucker. Diese beiden Zutaten sollten den wässrigen Geschmack verdecken. Heute wird Spiced Rum immer noch mit Zucker versetzt - an die Stelle der Zitronen sind nun Vanille und andere Gewürze gerückt.

Spiced Rum - waRUM so spicy?

Eigentlich heißt es ja: In der Kürze liegt die Würze. Das lässt sich so nicht ganz auf Spiced Rum anwenden. Denn das Geheimnis von einem solchen Rum liegt nicht alleine in der Lagerung und Reifezeit - wie das bei den meisten anderen Rums der Fall ist. Sie liegt in den Kräutern und Gewürzen, die einem Spiced Rum beigefügt werden. Tatsächlich lagern die Spiced Rums aber auch ein wenig kürzer, als ihre großen Rum-Brüder. Der Alkoholgehalt entspricht hier - im Gegensatz vom "Ur-Spiced Rum" - dem anderer Rum-Sorten und liegt zwischen 37,5 %-Vol. und 47 Vol.-%.

Spiced Rum vs. Flavoured Rum - wo ist der Unterschied?

Nun sollten wir doch meinen, dass es hier keinen wesentlichen Unterschied zwischen diesen beiden Rum-Kategorien beziehungsweise Rum-Sorten geben sollte. Schließlich ist ein Spiced Rum ja strenggenommen ebenfalls ein Flavoured Rum, sich also durch nichts unterscheidet. Ganz so einfach ist es aber nicht. Denn ein Flavoured Rum wird nicht mit Kräutern und Gewürzen versetzt, sondern mit Früchten. Dabei stehen vor allem tropische Früchte im Vordergrund, wie beispielweise die Kokosnuss, Bananen, Ananas und Mango. Auch Zitronen und Orangenschalen werden hier verwendet - vielleicht in Hommage an den allerersten Spiced beziehungsweise Flavoured Rum.

Bei Spiced Rum wiederum sprechen wir zwar ebenfalls von aromatisiertem Rum, allerdings eben anhand von Spices. Neben der bereits erwähnten Vanille, die angenehme Noten von Süße mitbringt, werden Spiced Rums vor allem mit Nelken, Zimt, Muskatnuss und Ingwer verfeinert, auch Honig ist ab und zu zu finden.

Wo liegt der Unterschied zu Spirituosen auf Rum-Basis?

Nicht zu verwechseln sind Spiced Rums übrigens mit Spirituosen auf Rum-Basis oder Rum-Likören. Zwar werden diese ebenfalls mit weiteren Zutaten versetzt, sie haben aber in der Regel einen teils deutlich niedrigeren Alkoholgehalt. Und deshalb dürfen sie sich nicht als Spiced Rum bezeichnen, auch wenn die Basis erneut Zuckerrohr beziehungsweise Zuckerrohrsaft bildet.

Welche Spiced Rums gibt es?

Diesen Rum gäbe es wohl nicht mehr, wenn es nicht entsprechende Marken und Hersteller gäbe, die diesen produzierten und verkauften. Und bei der ein oder anderen Marke handelt es sich um weltbekannte Namen, bei anderen wiederum wartet womöglich eine kleine Überraschung auf Dich.

Kraken Rum

Fangen wir mit der Überraschung an. Bei Kraken Rum handelt es sich um einen Spiced Rum, der unter anderem von Lidl vertrieben wird. Ähnlich, wie das Seemonster, das wir spätestens aus Fluch der Karibik kennen, soll dieser Rum sehr geheimnisvoll sein. Darüber hinaus gilt er als stark und weich - Gegensätze ziehen sich eben an. Diese findest Du unter anderem im Kraken Black Spiced, bei dem Du Dich beispielsweise auf Zimt und Karamell freuen darfst und der durch seinen dunklen Mahagoni-Farbton auffällt.

Captain Morgan

Captain Morgan war tatsächlich ein Pirat, der aber irgendwann geläutert wurde und von nun an Rum herstellte. Mit dem Captain Morgan Spiced Gold erwartet Dich ein Spiced Rum, der vor Vanille nur so strotzt und zudem mit exotischen Gewürzen aus Jamaika begeistert. Ebenfalls zu empfehlen: Der Captain Morgan Black Spiced, der neben Vanille-Noten auch Zimt, Nelken und Lakritze enthält. Dieser zeichnet sich zudem durch seine Farbe aus, die deutlich dunkler ist, als bei einem klassischen Spiced Rum.

Remedy

Hierbei handelt es sich um einen Spiced Rum aus den USA. Entstanden ist er während der Prohibition, Erfinder war der Apotheker und Alchemist Frank M. Farrington, der spirituöse Heilmittel an einem bis heute unbekannten Ort kreierte. Heute basiert der Remedy Spiced Rum auf Rums aus Trinidad & Tobago und Barbados. Auch die Dominikanische Republik ist in diesem Blend vertreten, hier kommen unter anderem Orangenschalen zur Verwendung. In Deutschland wird dieser Rum von der Sierra Madre GmbH vertrieben.

Fun Fact: Die Sierra Madre GmbH ist zudem für den Vertrieb so illustrer Rum-Marken wie Ron Centenario und El Ron Prohibido zuständig.

Bacardi

Die wohl bekanntest Rum-Marke der Welt Bacardi hat ebenfalls einen spicy Rum auf den Markt gebracht - den Bacardi Oakheart Spiced Spirit. Dieser Rum schmeckt nicht nur nach Vanille, er hat auch eine etwas mehr als nur dezente Rauch-Note. Ebenfalls zu empfehlen: Der Bacardi Spiced.

A.H. Riise

Auch das dänische Unternehmen A.H. Riise hat sich in der Herstellung dieser Rum-Kategorie versucht, und zwar unter anderem mit dem A.H. Riise Black Barrel Navy Spiced Rum (Rum-Basis).

Weitere Rums mit spicy Noten: Der Wood Stork Rum und der Old Bert Rum.

Ohne langes DRUM HeRUM - bei Jashopping findest Du Deinen Spiced Rum

Nun weißt Du dank unserer Informationen, was genau sich hinter Spiced Rum verbirgt. Jetzt willst Du natürlich wissen, wo Du dieses Produkt finden kannst. Die Antwort lautet: Bei uns, und Dein Spiced Rum ist nur einen Klick, eine Bestellung im Warenkorb und einen Einkauf inklusive Versand entfernt! Bei uns findest Du Deinen neuen Liebling und selbstverständlich kannst Du hier entscheiden, ob der Fokus der Spirituose auf Süße oder eher auf Würze liegt.

Unser Sortiment hat aber noch weitaus mehr zu bieten, als diese Rums mit Würze. Auch die Flavoured Rums findest Du bei uns, wenn Du unsere Rum-Kategorie ein wenig durchstöberst. Darüber hinaus findest Du bei uns Getränke aus aller Herren Länder, und damit weitaus mehr, als "nur" Rum. Eine ganz besondere Spirituose auf Rum-Basis wartet dabei mit dem Flor de Caña Spresso auf Dich. Denn dieser Kaffeelikör wird unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit hergestellt.

Rum kaufen statt rum laufen!

Bei uns kannst Du die oben genannten Marken finden - und das beinhaltet unter anderen unser Kraken Rum-Angebot und unseren tollen Preis für den Captain Morgan 1 Liter. Außerdem warten weitere tolle Rum-Preise und Rum-Angebote auf Dich.

Auf den Geschmack gekommen? Rum-Schnäppchen-Jagd bei Jashopping

Bist Du außerdem auf der Suche nach einem unverschämt guten Rum-Preis? Wir versuchen Dir ohnehin schon, immer den besten Preis anzubieten, wenn es um die Themen Rum und Spirituosen geht.

Alternativ legen wir Dir noch unseren Spirituosen-Sale wärmstens ans Herz. Hier findest Du hin und wieder umwerfende Rum-Angebote, Preise und eine große Auswahl für Deine Einkäufe bei uns - und zwar aus jeder Kategorie! Auch hier gilt: Eine schnelle Lieferung aller Bestellungen und Top-Bewertungen!

Wunsch-Rum nicht dabei oder lieferbar? Kein Problem!

Sollten wir einmal den Fehler machen und eine Artikelnummer oder einen Artikel nicht vorrätig haben, sorgen wir natürlich schnellstmöglich dafür, dass Dein Lieblings-Produkt wieder in unserem Shop zu bestellen ist. Gerne kannst Du dafür für unsere automatische Produkterinnerung nutzen. Einfach im Feld "Bitte benachrichten" eintragen und nichts mehr verpassen.

Bei allen weiteren Fragen rund ums Rum-Sortiment, schreib uns eine E-Mail an shop@jashopping.de und wir melden uns innerhalb 24 Stunden bei Dir zurück.