Cremelikör, Cream-Likör und Sahneliköre kaufen

Aufgepasst - es wird sahnig! Denn wir stellen Dir nun einige der beliebtesten Cremeliköre der Welt vor. Doch das ist natürlich wie immer nicht alles. Wir erklären Dir darüber hinaus auch, wie ein Cream Likör oder Cream Liqueur hergestellt wird und welche Zutaten sich in diesem neben der figurfreundlichen Sahne verstecken. Mehr über Cremelikör und welche es bei uns zu kaufen gibt erfährst Du hier ...

Mehr anzeigen

Liköre gehören zu den ältesten und auch beliebtesten Spirituosen. die es gibt. Ihren Ursprung haben sie aller Wahrscheinlichkeit nach in Italien, so will es zumindest die Likör-Geschichte. Heutzutage erfreuen sie aber Likörliebhaber aus aller Herren Länder. Dabei werden eigentlich alle Liköre aus diesen Zutaten gefertigt:

Alkohol, Zucker und Wasser. Je nach Likör, finden sich hier zudem Aromastoffe, wie beispielsweise Kräuter und Gewürze - was bei Kräuterlikören und Bitter der Fall ist. Für einige Cremeliköre gilt natürlich, dass hier die Sahne nicht fehlen darf. Denn nur damit wird dieser Likör zum Sahnelikör.

Was sowohl Cremeliköre als auch Sahnelikör dagegen gemeinsam haben: Einen Mindest-Alkoholgehalt von 15 Vol-%.

Creme-Liköre: Aber bitte mit Sahne?!

Cremelikör ist mitnichten gleich Cremelikör. Denn tatsächlich lässt sich diese Kategorie in weitere Kategorien unterteilen. So gibt es unter anderem Crème Liqueurs und Sahneliköre, wie beispielsweise Irish Cream.

Obacht: Ein Cremelikör hat nicht automatisch Sahne als Hauptzutat. Warum das so ist? Das erfährst Du im folgenden Abschnitt.


Crème Liqueur

Fangen wir mit den Crème Liqueurs an. Der Name mag irreführend sein, sofern Du Crème automatisch mit Sahne übersetzt. Tatsächlich haben diese Liköre aber ein anderes Geheimnis: Sie werden mit deutlich mehr Zucker hergestellt. Die Bezeichnung Crème bezieht sich hier auf die Tatsache, dass diese Liköre aufgrund des hohen Zuckergehalts dickflüssiger sind, als andere Liköre.


Frankreich

Zu diesen Cremelikören werden unter anderem der weltbekannte Crème de Cassis sowie Crème de Menthe und Crème de Cacao gezählt. Da diese Liköre vor allem französischen Ursprungs sind, findest Du in diesem Likör-Sortiment auch so exotische Geschmacksrichtungen wie Crème de Pêche und Crème de Violette. Denn in Frankreich werden weitaus mehr Spirituosen hergestellt, als "nur" Cognac und diverse Anisée-Spirituosen ;)

Besonders beliebt sind diese Liköre als Bestandteil von Cocktails und Longdrinks und demnach aus kaum einer Bar mehr wegzudenken. Neben dem hohen Zuckergehalt haben diese Liköre einen Alkoholgehalt von circa 20 %-Vol.

Crème de Cassis ist zudem eine der Zutaten im Kir Royal, dem wohl edelsten Cocktail der Welt, der mit Champagner angefertigt wird.


Österreich

Eine Ausnahme bezüglich der Herkunft bildet hier der Mozart Dark Chocolate Likör. Dieser stammt aus Österreich und begeistert unter anderem mit Aromen von Vanille und Schokolade.


Spanien

Auch das spanische Unternehmen Licor 43 hat sich neben dem bekannten Likör mit der Geschmacksrichtung Vanille an einem Cremelikör versucht. Und diesen findest Du im Licor 43 Chocolate, der wahrlich eine süße Verführung ist.

Und noch ein weiterer Abstecher auf die Iberische Halbinsel. Hier findest Du den Rushkinoff Caramel Likör, der verdächtig un-spanisch klingt. Tatsächlich verbirgt sich unter den Geschmacksrichtungen Karamell und einem Hauch Vanille eine russische Basis, nämlich Vodka. Und damit ist dieser Likör ein weiterer Beweis dafür, dass Liköre zu den wandelbarsten Spirituosen weltweit zählen.


Italien

Stehst Du dagegen auf Haselnuss? Dann solltest Du unbedingt einmal beim Frangelico Haselnuss-Likör Halt machen. Dieser Likör schmeckt nicht nur dem ein oder anderen Liebhaber der Nuss sondern auch denjenigen, die Kräuterliköre-Genießer sind.


Deutschland

Das Bremer Unternehmen Nork produziert nicht nur erstklassigen Eierlikör. Auch weitere Sahneliköre und auch Cremeliköre findest Du hier im Sortiment - wie beispielsweise den Nork Zitrone-Ingwer-Likör.


Sloe Gin

Auch diese Spirituose kann bis zu einem gewissen Grad zu den Cremelikören gezählt werden. Denn hierbei handelt es sich trotz des Namens nicht um einen klassischen beziehungsweise echten Gin. Aufgrund des hohen Zucker-Gehalts - und an sich haben nur sehr wenige Gins überhaupt einen Zuckerzusatz - kann dieser Wacholderlikör, der mit Schlehen angereichert wird, durchaus als Fruchtlikör durchgehen. Wenn Du nun die weiteren Botanicals hinzunimmst, magst Du ihn vielleicht sogar in die Kategorie der Kräuterliköre verordnen.

Möchtest Du einen solchen Schlehenlikör beziehungsweise "Kräuterlikör" einmal tasten, findest Du bei uns aktuell den Sloe Gin von Gordon's, von Rammstein und von Elephant.


Sahneliköre

Diese Liköre wiederum enthalten auf jeden Fall Sahne. Am bekanntesten ist hier wohl die Irish Cream, allen voran Baileys Irish Cream. Dieser basiert auf Whisky beziehungsweise - weil irisch - Whiskey. Die Sahne harmoniert perfekt mit diesem Aroma - hat aber auch den Nachteil, dass diese Liköre einen sehr sättigenden Effekt haben.

Nicht nur Baileys Irish Cream zählt zu den Sahnelikören. Auch Coole Swan Irish Cream Liqueur, Carolans Irish Cream und Claddagh Irish Cream findest Du in dieser Likör-Kategorie. Darüber hinaus bringt Baileys immer mal wieder besondere Abfüllungen auf den Markt. Und diese eignen sich - ebenso, wie das Original - perfekt, um unter anderem Desserts, Kuchen und Eis sowie Kaffee und heiße Schokolade zu verfeinern und diese damit in außergewöhnliche Köstlichkeiten zu verwandeln.

Und mit ein wenig Glück kannst Du Dich bei uns schon bald wieder auf den Baileys Apple Pie und den Baileys Red Velvet Cupcake freuen.

Weitere Creamliköre rund um den Globus

USA

Whisky ist nicht der einzige Alkohol, der für Sahneliköre verwendet wird. Und Irland ist nicht das einzige Land, dass diese Spirituosen produziert. Wie wäre es stattdessen mit dem Tequila Rose Strawberry Cream Likör? Wie der Name es schon verrät, bildet hier die Agave-Spirituose die Basis. Abgerundet wird der Sahnelikör vom fruchtig-frischen Aroma von Erdbeeren.


Deutschland

Ebenfalls äußerst lecker und diesmal aus dem hohen Norden Deutschlands: Der Franzi Franzbrötchen Likör. Dieser Sahnelikör wird Dich auf jeden Fall umhauen - und zwar mit dem Geschmack des Hamburger Franzbrötchens und damit einer gehörigen Portion Zimt.


Italien

Auch Italien hat sich erfolgreich an Likören mit Sahne beziehungsweise Creme versucht. Und dabei handelt es sich um niemand Geringeren als Ramazzotti. Der Ramazzotti Crema mit seinem sahnigen Cappuccino-Geschmack kann es dabei locker mit dem Baileys aufnehmen. Wir finden: Eine hervorragende Idee, wenn es um Sahnelikör geht!

Auch Limoncello gibt es in einer sahnigen Variation. Diese wird unter anderem von der Brennerei Distilleria Quaglia hergestellt. Der unvergleichliche Zitronengeschmack wird hier perfekt von einem Hauch Sahne umspielt. Und fertig ist dieser fruchtige Sahnelikör.


Spanien

Was die Italiener können, können die Spanier schon lange. Licor 43 sei hier genannt - und zwar der Licor 43 Horchata. Dieser begeistert mit Geschmacksrichtungen von Erdmandeln, Vanille, Zitrusfrüchten und Sahne. Und: Dieser Likör ist zudem vegan.

Eierlikör - der echte Klassiker unter den Sahnelikören

Nicht vergessen dürfen wir den wohl bekanntesten Sahnelikör der Welt - den Eierlikör. Dieser hat gewissermaßen den Grundstein für alle weiteren Liköre mit Sahne gelegt. Zu verdanken haben wir diese Spirituose unter anderem den Niederländern. Aber auch im englischsprachigen Raum - als Eggnog - und bei uns in Deutschland gehört Eierlikör mittlerweile nicht mehr nur im Winter zu den echten Trend-Spirituosen.

Hergestellt wird dieser Likör natürlich aus Eiern sowie Alkohol, Wasser und Zucker sowie Sahne oder Milch. Ebenfalls können hier weitere Zutaten verwendet werden, wie beispielsweise Vanille. Saisonal finden sich auch Zimt und weitere winterliche Gewürze in einigen Eierlikören.

Hier eine kleine Auswahl für alle, die sich als Liebhaber dieser Liköre sehen:

Warninks Lemon Cheesecake

Der Warninks Lemon Cheesecake stammt aus den Niederlanden. Hierbei handelt es sich um eine sehr sommerliche Variation des Likör-Klassikers, die gleichzeitig eine Hommage an eines der beliebtesten Desserts der USA ist - den Lemon Cheesecake.

Nork Eierlikör

Wir finden, dass die Eierliköre von Nork zu den besten zählen, die es aktuell auf dem Markt gibt. Das mag vielleicht auch daran liegen, dass es sich um eine echte Bremer Spezialität handelt und wir ein wenig "parteiisch" sind ;) Für den Nork Eierlikör werden nur die feinsten Zutaten verwendet, darunter unter anderem Vanille aus Madagaskar.

Slyrs Eierlikör

Zum Abschluss unserer kleinen Auswahl - mehr findest Du in unserer Eierlikör-Kategorie - hier noch einen besonderen Eierlikör. Der Slyrs Eierlikör aus Süddeutschland ist deshalb so besonders, weil die Alkoholbasis hier Whisky ist. Und dieser steuert eine angenehme Malz-Note bei, die jeden Likör-Liebhaber begeistern wird.

Cremeliköre, Sahneliköre und weitere Likörsorten in unserem Online-Shop kaufen

Bist Du ein echter Likör-Liebhaber? Dann bist Du bei uns genau an der richtigen Adresse! In unserem Online-Shop findest Du eine große Auswahl an Cremelikören, Sahnelikör und weiteren Likörsorten. Wie Du gesehen hast, ist die Zahl der Likör-Variationen schier unendlich und damit die Vielfalt, die Du bei Likören finden kannst. Einen besonderen Likör legen wir Dir hier noch schnell ans Herz (er hat "leider" einen etwas provokanten Namen): Den Fuckoff Harakiri, der mit Pfirsich und der gelben Amarula-Frucht auf Vodka-Basis hergestellt wird.

Auf den Geschmack gekommen?

Selbstverständlich findest Du bei uns auch weitere Produkte aus der Spirituosen-Vielfalt jenseits des Likörs. Wenn Du statt Sloe dann doch lieber echten Wacholderschnaps trinken willst, kannst Du diesen in unseren umfangreichen Gin-Kategorien finden. Das Gleiche gilt für Whisky, Cognac, Rum und Co.

Bald gibt es bei uns noch mehr Marken, die das Suchen noch spannender machen!

Da wir aktuell unsere Spirituosen- und damit Shop-Auswahl erweitern, kann es sein, dass Du auf den ein oder anderen Artikel einiger namhafter Hersteller noch ein wenig warten musst. Aber keine Bange - wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass dieser schnellstmöglich bei uns vorrätig ist. Hast Du weitere Fragen und suchst nach Antworten, kannst Du uns gerne eine E-Mail an unsere E-Mail-Adresse shop@jashopping.de schicken.

P.S.: Erreicht Dein Bestellwert 100 Euro und mehr, übernehmen wir für Dich als Service den Versand. In diesem Sinne wünschen wir Dir viel Vergnügen beim Stöbern und Shoppen in unserem Likör-Onlineshop und sagen bis bald!

 

Dein Jashopping-Team :)