Poli

Poli Spirituosen kaufen - bei Jashopping

Italien ist bekannt für La Dolce Vita, Pizza, Eis, Sonne, Meer und Lebensfreude pur. Ebenso bekannt ist Italien für hervorragende Weine, Aperitifs und Digestifs. Und so ist beispielsweise Grappa ebenso wenig aus einem italienischen Restaurant wegzudenken, wie der omnipräsente Ramazzotti oder ein anderer Digestif. Und wie es nun mal in der Natur der Sache liegt, gibt es Grappa in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Qualitätsstufen. Zu den besten, die Sie finden können, gehören unter anderem die Grappa von Poli – und auch die anderen Poli Spirituosen haben es qualitäts- und geschmackstechnisch in sich.

Wer steht hinter Poli Spirituosen?

Hinter den Poli Spirituosen steht das gleichnamige Unternehmen Destillerie Poli. Dieses begeistert seit seiner Gründung vor über 125 Jahren nicht nur Italien, sondern die ganze Welt. Sitz des Unternehmens ist in der Gemeinde Schiavon im Veneto – und diese Region ist unter anderem auch für erstklassige Weine und Proseccos bekannt. Gegründet wurde Poli von Giobatta Poli, dem Urgroßvater des heutigen Unternehmensführers Jacopo Poli. Giobatta war nicht nur ein erfolgreicher Lebensmittelhändler, sondern hatte auch Geschick in der Gastronomie. Darüber hinaus hatte er ein großes Netzwerk bestehend aus Winzern. Von diesen erhielt er Trester, also die Rückstände, die bleiben, wenn man Trauben gepresst und vergärt hat. Aus diesen wiederum stellte er hochwertigen Alkohol her – der Grappa war geboren, oder zumindest einer von vielen. Tatsächlich verdankt es der Grappa Giobatta, das Trester nicht mehr als Abfallprodukt angesehen wird, sondern als Basis hochwertiger Spirituosen. Das hier gesammelte Expertenwissen wird inzwischen auch für die Herstellung ebenso hochwertiges Obstbrände zum Einsatz gebracht, zu denen unter anderem Brände aus Kirschen, Himbeeren und Birnen zählen. Seit kurzem stellt Poli zudem einen Gin her, der bereits jetzt zu einem der besten Gins auf den Markt avanciert ist. Auch ein Whisky zählt zum Poli-Portfolio.

Was produziert Poli Spirituosen?

Angefangen hat alles mit dem Grappa – doch dabei ist es, wie erwähnt, nicht geblieben. Und so gehören zum Poli-Sortiment Obstbrände, Weinbrände und eben auch ein Gin. Allen Produkten gemein ist das hohe Ansehen, das sie bei Gastronomen genießen – und das längst nicht mehr nur in Italien. Dabei wird nicht nur bei den Zutaten auf allerhöchste Qualität gesetzt. Auch die Herstellungsprozesse gehören zu den besten, die zur Anwendung kommen können. Lange her ist die Zeit, in der BIobatta mit einem Alambic, einem traditionellen Brennkessel das Veneto abfuhr. Mittlerweile werden für die Destillation der einzelnen Spirituosen zwei Bain-Marie-Brennblasen – einmal traditionell und einmal vakuumiert – sowie eine alte Copper Still mit Dampfkessel verwendet. Das breitgefächerte Sortiment umfasst unter anderem Grappe, der in vier Kategorien erhältlich ist, nämlich gereift, jung, aromatisiert und Infusion. Zu diesen Kategorien zählen unter anderem der Grappa di Sassicaia und der Cleopatra Moscato Oro, der Po‘ di Poli Secca und der Bassano Classica, der Poli Ruta sowie der Poli Miele. Daneben bietet das Unternehmen Destillate an, wie beispielsweise den Uvaviva Rossa di Poli. Neben Likören und Gin können Sie übrigens auch einen Whisky bei Poli finden – den Segretario de Stato.

Warum Poli Spirituosen kaufen?

Ganz einfach – weil in puncto Qualität mitnichten alle Wege nach Rom führen, sondern tatsächlich ins Veneto, und zwar zu Poli. Und das ist auch kein Wunder, denn das Familienunternehmen versteht sein Handwerk, und das bereits seit mehr als hundert Jahren. Wer Wert auf Qualität legt, sollte sich auf jeden Fall einmal genauer mit Poli auseinandersetzen. Schauen Sie doch einfach einmal in unserem Shop vorbei und freuen Sie sich schon jetzt auf Spirituosen Made in Italy vom Allerfeinsten.