Pimms
Pimms

Pimms Likör auf Gin-Basis kaufen - bei Jashopping

England ist gewissermaßen berühmt und auch berüchtigt für die ein oder andere alkoholische Spezialität. Dazu gehört natürlich Bier, aber auch Gin ist aus England so wenig wegzudenken, wie das Getränk aus Gerste und Malz. Nicht minder beliebt ist auf der Insel der Pimms Likör auf Gin-Basis. Diesen kennt der ein oder andere von Ihnen vielleicht von englischen Hochzeiten, wo er gefühlt schneller getrunken wird, als dass das Brautpaar sich das Ja-Wort geben kann. Mittlerweile sind auch wir Deutschen auf den Geschmack gekommen – und das völlig zurecht, denn der Pimms Likör auf Gin-Basis gehört zweifelsohne zu den erfrischendsten Sommer-Drinks, die es gibt.

Wer steht hinter Pimms Likör auf Gin-Basis?

Hinter dem Pimms Likör auf Gin-Basis steht die Marke Pimms, deren Gründer – so will es zumindest die Legende – ein gewisser James Pimm war, ein englischer Bauernsohn, der sich um das Jahr 1823 in der prestigeträchtigen Londoner Lombard Street niederließ, um dort mit Austern zu handeln. Das tat er mit so großem Erfolg, dass bald schon ein  Restaurant in der Nähe des Buckingham Palace folgte, das natürlich schnell zum neuen Szene-Ort der betuchten Londoner Gesellschaft avancierte. Doch wo kommt denn nun der Pimms Likör auf Gin-Basis ins Spiel? Ganz einfach – Pimms Austern brauchten ein Getränk als perfekte Begleitung. Und da die Engländer seit jeher große Freunde des Gins waren und sind, lag es nahe, gleich eine Spirituose auf Gin-Basis zu kreieren. So wurde im Jahr 1840 der Pimms Likör auf Gin-Basis erfunden – und hat es mittlerweile geschafft, auch über die Grenzen Englands bekannt zu werden und zu begeistern. Übrigens gehört Pimms inzwischen zum Portfolio des britischen Spirituosen-Giganten Diageo.

Was produziert Pimms Likör auf Gin-Basis?

Was mit Austern und der perfekten Begleitung begann, ist zu weit mehr, als einem bloßen Longdrink-Geheimtipp geworden: Der Pimms Likör auf Gin-Basis. Was genau sich in puncto Zutaten alles in diesem Mixgetränk  versteckt, werden wir wohl nie erfahren – schließlich werden solche Rezepte besser gehütet, als die Kronjuwelen im Tower of London. Was wir dafür wissen, ist, dass hier unter anderem Orangenlikör, Zitronenschalen, Curry, Nelken und Chinin enthalten sind – die restlichen Zutaten kennen lediglich sechs ausgewählte Personen. Übrigens ist der Pimms Likör auf Gin-Basis ein wahrer Verkaufsschlager in Wimbledon, wo pro Turnier ungefähr 230.000 Becher verkauft werden. Das Pimms-Sortiment umfasst aktuell fünf verschiedene Sorten: Den Pimms No. 1, den Pimms No. 6 Liqueur Vodka Cup, den Pimms Blackberry & Elderflower, den Pimms Winter und den Pimms Strawberry & Mint.

Warum Pimms Likör auf Gin-Basis kaufen?

Wer ihn noch nicht kennt, sollte ihn auf jeden Fall schnellstmöglich kennenlernen: Den Pimms Likör auf Gin-Basis. Klassisch mit Zitronenlimonade, Gurkenscheiben und Erdbeeren genossen, ist dieser Likör auf Gin-Basis einfach einzigartig – und längst nicht mehr nur bei Prince William und den Besucher von  Wimbledon beliebt. Wir finden, dass Sie sich am besten noch heute Ihre Flasche Pimms Likör auf Gin-Basis sichern – und wo ginge dies besser, als in unserem Shop? Wir sagen Cheers!