Oban
Oban

Oban Whisky online kaufen - bei Jashopping

Wer Schottland und den schottischen Whisky liebt, weiß natürlich, dass es hier nicht nur die Highlands und Lowlands gibt, sondern auch die Islands. Diese liegen fast ausschließlich an der Westküste und hier ist bezüglich Single Malts vor allem Islay jedem Whisky-Liebhaber ein Begriff, sowie die Orkneys im hohen Norden Schottlands. Ein wenig weniger bekannt dagegen dürfte Oban sein, eine Hafenstadt an der schottischen Westküste. Für uns absolut unverständlich, denn hier wird ein sehr feiner Whisky hergestellt – der Oban Whisky.

Oban 14 Years Old 0,7 L 43%vol

Single Malt West Highland Malt

53,47 EUR
76,39 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Wer steht hinter Oban Whisky?

Hinter dem Oban Whisky steht die gleichnamige Oban Distillery. Die hier produzierten Whiskys werden zu den Highland-Whiskys gezählt. Gegründet wurde die Destillerie im Jahr 1794 von den Brüdern John und Hugh Stevenson. Und diese Destillerie war offenbar ein so wichtiger Wirtschaftsfaktor, dass sich gleich ein ganzer Ort um diese entwickelte – eben Oban, das kleine Hafenstädtchen, das mittlerweile gleichzeitig als Tor zu den Hebrideninseln, darunter unter anderem Mull und Skye, bekannt ist beziehungsweise fungiert. Einen Haken hatte die Entwicklung des gleichnamigen Ortes – er nahm so viel Platz ein, dass eine Ausweitung der Destillerie im Gegenzug nicht mehr möglich war. Und damit gehört die Oban Distillery heute zu den kleinsten Whisky-Destillerien Schottlands. Das bedeutete aber nicht, dass die Distillery im späten 19. Jahrhundert um- und ein wenig ausgebaut wurde, auch, wenn diesen Arbeiten dann auch noch ein archäologischer Fund einen Strich durch die  Rechnung machte. Mittlerweile gehört die Mini-Destillerie übrigens zum Portfolio von Diageo, und damit gehören wohl auch zwischenzeitliche Herstellungs-Stopps der Vergangenheit an.

Was produziert die Oban Distillery?

Klein, aber fein – das könnte das inoffizielle Motto der Oban Distillery und der von ihr hergestellten Whiskys sein. Denn diese Single Malts gehören durchaus zu den Geheimtipps, wenn es um schottischen Whisky geht – und wir reden hier selbstverständlich von Geheimtipps in Spitzenqualität. Hergestellt wird Oban Whisky in Maischbottichen aus Edelstahl, Gärbottichen aus Lärchenholz, wash stills und einer spirit still. Die Zutaten, nämlich Gerste und Quellwasser, stammen zum einen aus der Mälzerei im nahegelegenen Elgin und dem Gleann a’Bherraidh. Reifen dürfen die Oban Whiskys dann noch in Oban selber, und zwar in Bourbon- und Montilla-Sherry-Fässern, bevor die Abfüllung schließlich in Leven/Fife and der Ostküste erfolgt – denn dort hat Diageo eine eigene Abfüllanlage. Das leicht rauchige Oban Whisky-Sortiment umfasst unter anderem den Oban 14 Year Old, den Oban 12 Year Old sowie den Oban Distillers Edition 2007/2021 Double Matured in Montilla Fino Casks.

Warum Oban Whisky online kaufen?

Schottischer Whisky hat – je, nach Region – eine bestimmte beziehungsweise besondere Eigenart: Er kann sehr torflastig und damit rauchig sein, was vor allem für die Whisky, die an der Westküste und auf den Inseln produziert werden, gilt. Bis zu einem gewissen Grad trifft das auch auf die Oban Whiskys zu – allerdings ist die Rauchnote hier nicht annähernd so deutlich ausgeprägt, wie bei beispielsweise Ardbeg Whisky. Das ist unter anderem der Lagerung in Sherry-Fässern zu verdanken, die eine gewisse Süße an den Whisky abgeben. Damit ist Oban Whisky quasi ideal für alle, die sich schon immer einmal an rauchigen Whiskys versuchen wollten, bislang aber nicht den Mut aufgebracht haben, dies zu tun. Schauen Sie doch einfach einmal in unserem Shop vorbei und freuen Sie sich schon jetzt auf einen der interessantesten Whiskys aus Schottland!