Monin
Monin

Monin Sirup kaufen - bei Jashopping

Die Welt der Spirituosen ist bunt, abwechslungsreich und vielfältig und besteht nicht nur aus Spirituosen "pur" sondern auch aus den beliebten Cocktails und Mocktails. Was wäre die Cocktail-Welt aber ohne passende und spannende Sirup-Sorten? Richtig - nur halb so aufregend. Und deshalb gibt es unter anderem den Monin Sirup, den wir Dir nun genauer vorstellen. Lies einfach weiter für spannende Informationen rund um die frische und fruchtige Welt der Monin Sirupe. weiterlesen ...

 

Fangen wir einmal ganz von vorne an. Sirup ist ein angedicktes Gemisch aus Wasser, Zucker und einem bestimmten Aroma. Monin wiederum ist ein Hersteller eben solcher Sirups. Was vielleicht auf den ersten Blick nicht besonders reizvoll klingt, ist aber in der Tat eine süße Versuchung in üblicherweise einer Monin Sirup 0,7l Menge.

Monin Sirup - wer steht dahinter?

Monin ist ein französisches Unternehmen, das im Jahr 1912 von George Monin gegründet wurde und seinen Sitz bis heute in Bourges im Département Loire hat. Die Erfolgsgeschichte von Monin Sirup begann dabei aber nicht sofort, sondern erst ab den 1930er Jahren. Vielleicht erinnerst Du Dich, dass zu ungefähr dieser Zeit die Prohibition in den USA galt und unter anderem deswegen Cocktails immer beliebter wurden. Und wie erwähnt, brauchen einige dieser Cocktails Mocktails einen leckeren Sirup.

Mittlerweile zählt Monin zu den weltweit führenden Herstellern von nicht nur Sirups sondern auch von Likören und Konzentraten für Eistee. Verwendung findet Monin Sirup in all seinen Varianten dabei vor allem in der Gastro-Szene und ist demnach eines der wichtigsten "Werkzeuge" für Barkeeper und solche, die dies noch werden wollen. Gehörst Du zu diesen, ist Monin Sirup also gewissermaßen ein Muss für Dich.

Schon gewusst? Monin ist Mitglied in der International Bartenders Association und darüber hinaus inzwischen in 140 Ländern vertreten - und das mit jährlich steigenden Umsätzen.

Welche Geschmacksrichtungen gibt es bei Monin Sirup?

Als führender Produzent von Sirup kann Monin mittlerweile ein breitgefächertes Angebot an verschiedensten Geschmacksrichtungen anbieten. Und weil die Auswahl so groß ist, stellen wir Dir nun einige unserer Lieblinge genauer vor.

Monin Himbeersirup

Zumindest für Monin sind Himbeeren neben Erdbeeren die edelsten Früchte. Kein Wunder also, dass Monin uns mit einem Himbeersirup beglückt, der nach Himbeerbonbons schmeckt und ein leicht säuerliches Aroma hat. Wie alle Sirups von Monin, ist auch dieser Monin Sirup Profi frei von künstlichen Aromen. Zudem ist er glutenfrei und laktosefrei.

Monin Vanille-Sirup

Vanille gilt nicht nur als besonders fein und edel sondern ist schon im Geruch äußerst aufregend. Den Monin Vanillesirup gibt es in drei unterschiedlichen Varianten: Mit Vanille aus Madagascar, als Light-Version ohne Zucker und als Bio-Sirup Vanille. Allen gemeinsam: Ein herrliches Vanillearoma, das selbstverständlich natürlichen Ursprungs ist.

Monin Karamell-Sirup

Dieser dunkelgoldene Sirup riecht nicht nur nach Karamell, er schmeckt auch so. Zudem gehört Karamell zur französischen Küche, wie hervorragendes Essen. Vielleicht ist der Karamellsirup nicht die offensichtlichste Zutat für Cocktails, definitiv aber obligatorisch für alle Köche und Barristas.

Monin Holunderblütensirup

Du kennst mit Sicherheit den Hugo - entweder, weil Du ihn schon getrunken hast oder aber, weil Du den ein oder anderen bereits mixen durftest. Und dieser Sommerdrink benötigt eine Hauptzutat: Den Holunderblütensirup von Monin. Goldig in der Farbe, ist der Monin Sirup Holunderblüte herrlich blumig im Geschmack und begeistert uns mit einer dezenten Honignote.

Monin Kokossirup

Einige Cocktails und Mocktails benötigen einen ganz speziellen Sirup, nämlich Kokossirup. Was wären eine Pina Colada oder eine Virgin Colada ohne den herrlichen Geschmack dieser exotischen Frucht? Milchig-weiß in der Farbe, haut uns dieser Sirup nicht nur mit dem dominanten Kokosaroma um, sondern auch mit einem Hauch von Karamell. Den Kokossirup von Monin gibt es übrigens als Cocos, Le Fruit de Monin Cocos und Noix de Coco.

Monin Bitter

Hierbei handelt es sich weniger um einen Sirup, als um einen alkoholfreien Apéritif. Hergestellt aus einem Pflanzenaufguss, ist der Bitter auch als Cocktail-Zusatz aus der Barszene nicht mehr wegzudenken. Als alkoholfreie Version ist der Monin Bitter ideal für Mocktails, macht aber auch in Cocktails eine gute Figur. Und das nicht zuletzt aufgrund der Aromen von Kardamom, Ingwer, Paprika, Nüssen und Enzian.

Monin Amaretto-Sirup

Der Name verrät es - der Monin Amaretto-Sirup ist süß und bitter zugleich, denn "Amer" ist ein anderes Wort für Bitter. Dank der verwendeten Bittermandel ist dieser Monin Zucker-Sirup herrlich marzipanig und macht in Cocktails, Mocktails und Kaffee eine hervorragende Figur.

Monin Sirup Wassermelone

Die Wassermelone bringt bereits eine Hauptzutat für Sirupe mit sich - das Wasser. Und so präsentiert sich auch der Monin Sirup Wassermelone herrlich frisch und gleichzeitig fruchtig. Glutenfrei, Laktosefrei, GVO frei, ist dieser Sirup wirklich für jeden etwas und macht damit alle Drinks zu etwas ganz Besonderem.

Monin Kaffee-Sirup

Nicht nur Kaffeespezialitäten freuen sich über den Monin Kaffee-Sirup, sondern auch einige Cocktails, wie beispielsweise der White Russian. Und das zurecht - denn dieser Sirup hat den Geschmack frisch aufgebrühten Kaffees. Und wer eine besondere Beziehung zu Kaffee hat, kann auch den Monin Sirup Cold Brew erhalten.

Verwendung in der Küche

Wir haben Dir einige Monin Sirup-Produkte vorgestellt - und glaub uns, das ist noch nicht einmal die Spitze des Sirup-Eisberges gewesen. Denn bei Monin findest Du wirklich jede Geschmacksrichtung, die Du Dir nur ausdenken kannst, so auch Monin Orange Spritz Sirup und noch viele mehr.

Das ist auch einer der Gründe, warum Monin Sirup sich auch in der Küche einsetzen lässt, beispielsweise in Desserts. Nicht nur als "Original" ist dabei Crème Brulée ein Klassiker, auch mit dem Sirup von Monin wird diese Nachspeise garantiert ein Hit. Aber auch für andere, süße Versuchungen eignen sich viele Produkte von Monin.

Schon gewusst? Übrigens kann hier der Lavendel-Sirup eine interessante Zugabe auch zu herzhaften Gerichten und Speisen sein.

Zur Inspiration ein paar Cocktail-Rezepte mit Monin Sirup

Als zukünftiger Monin Sirup Profi möchtest Du nun sicherlich auch wissen, welche Cocktails sich mit dem ein oder anderen Sirup von Monin herstellen lassen und damit zu einem Monin Sirup Cocktail werden.

Ananas-Mojito mit Monin Sirup Ananas

Für diese Mojito-Interpretation benötigst Du die folgenden Zutaten, die Du anschließend einfach miteinander vermischst, shakest und in ein Cocktail-Glas gibst:Ananas-Mojito

  • 20 ml Monin Sirup Ananas

  • 10 ml Monin Sirup Mojito Mint

  • Limettenachtel und Minzblätter

  • Unter Umständen Rohrzucker

  • Eis

 

Amaretto-Apricot-Martini

Auch hierbei handelt es sich um eine Neu-Interpretation eines Klassikers. Und für diesen brauchst Du neben einem Cocktailshaker und Eis lediglich diese Abbildung: Amaretto-Apricot-Martini-CocktailZutaten:

  • 5 ml Monin Sirup Amaretto

  • 10 ml Monin Liqueur Apricot Brandy

  • 20 ml Cognac, zum Beispiel den Rémy Martin VSOP

  • 60 ml Pfirsichsaft

 

Strawberry Colada

Nicht nur mit Ananas, auch mit Erdbeere schmeckt eine Colada herrlich fruchtig-frisch, und das als Cocktail & Mocktail. Für diesen Drink mit Guter-Laune-Garantie Strawberry Colada Cocktail Abbildungbenötigst Du neben dem Shaker und Eis diese Zutaten:

 

Monin Sirup kaufen - natürlich bei uns! :)

Natürlich sind Deiner Phantasie als Barkeeper in puncto Cocktails & Mocktails keine Grenzen gesetzt, und dank Monin Sirup kannst Du Deiner Kreativität hier freien Lauf lassen. Schau also einfach mal in unserer Sirup-Kategorie vorbei wo Du nicht "nur" Sirup von Monin kaufen kannst, sondern auch viele weitere, tolle Angebote von namhaften Herstellern in unserem findest. Wir freuen uns auf Dich und sagen bis bald!