Michlers
Michlers

Michlers Gin online kaufen - bei Jashopping

Es gibt fast nichts englischeres, als den Gin, der mittlerweile zum internationalen Trend- und Szenegetränk avanciert ist. Demnach können es sich die Engländer auch nicht mehr auf die Landesfahne schreiben, exklusive Hersteller dieser Spirituose zu sein, denn Gin ist nicht nur weltweit beliebt, sondern wird auch in fast allen Länder der Welt produziert. So natürlich auch in Deutschland, wie unter anderem der Fall beim Michlers Gin.

Wer steht hinter Michlers Gin?

Hinter dem Michlers Gin steht das gleichnamige deutsche Unternehmen Michler. Tatsächlich handelt es sich bei diesem Unternehmen strenggenommen um eine Firma, die mit ihrer Gründung im Jahr 1863 und dem ursprünglichen Sitz im heute in Tschechien liegenden Silesia zum Kaiserreich Österreich-Ungarn gehörte. Schon damals war Albert Michler bekannt für einige der besten und feinsten Rums, die es weltweit gab, und mittlerweile gehören auch drei Gins zum Angebot von Michler. Angefangen hatte aber alles mit dem Original Buchsdorfer Magenbitter, dem eine heilende Wirkung nachgesagt wurde. Entwickelt wurde dieser im Jahr 1866 von Albert Michler während des Krieges zwischen Österreich und Preußen, als der Gründer der Firma ein Krankenhaus für verletzte Soldaten eröffnete.

Die Gins, die nun ebenfalls von Albert Michler hergestellt werden, reihen diese sich übrigens ein in die Liste von 65 verschiedenen Gin-Herstellern in Deutschland alleine. Albert Michler hat es sich darüber hinaus auf die Unternehmensfahne geschrieben, nicht nur mit viel Liebe zum Detail zu arbeiten, sondern auch möglichst nahe am Herkunftsland der jeweiligen Spirituose. So wird zwar der Michlers Gin in Deutschland vertrieben, hergestellt wird er aber in der Albert Michler Distillery in England – also dem vermuteten Geburtsland des Gins. Darin liegt auch einer der Gründe dafür, dass dieser Gin – noch recht neu auf dem Gin-Mark – very british ist, und das natürlich vor allem im Geschmack, der in guter englischer Tradition sehr genuine ist.

Was produziert Michlers Gin beziehungsweise Albert Michler?

Wie erwähnt, bildeten ein Magenbitter und später dann außergewöhnliche Rums den Anfang von Albert Michlers Erfolgsgeschichte. Mittlerweile ist das Sortiment um drei Gin-Sorten erweitert worden, die auf dem besten Wege sind, sich in die Premier League unter den Gins hochzuarbeiten. Das Besondere an diesen Gins: Zum einen werden sie ganze sieben Mal destilliert, was sich natürlich im Geschmack niederschlägt. Hinzu kommen insgesamt 25 Botanicals, die allesamt zu erstklassigen Destillaten mazeriert werden. Darunter finden sich unter anderem natürlich Wacholder sowie Lavendel – ein eher ungewöhnliches Botanical – Angelikawurzel, Koriander und Limettenherzen. Herstellungsverfahren und Botanicals tragen so zu Gins bei, die bei aller Liebe zur Tradition angenehm überraschend aus dem bisherigen Gin-Rahmen fallen. Aktuell besteht die Albert Michler Gin-Familie aus dem Albert Michler Gin, dem Albert Michler Gin Orange und dem Albert Michler Gin Green, der zusätlich mit Gurke angereichert wurde.

Warum Michlers Gin online kaufen?

Wer eine Vorliebe für Gin hat, weiß auch, dass die Wahl des richtigen Gins oder aber des neuen Lieblings-Gins nicht immer ganz so einfach ist. Schließlich sind die 65 Gins, die alleine in Deutschland hergestellt werden, international gesehen nur die Spitze dieses speziellen Eisberges. Damit die Wahl aber nicht zur Qual wird, helfen wir Ihnen an dieser Stelle ein wenig weiter. Versuchen Sie es doch einmal mit Michlers Gin – denn hier treffen Tradition und Innovation nicht nur aufeinander, sondern verschmelzen hier zur perfekten  Geschmacksharmonie. Schauen Sie sich doch einfach einmal in unserem Shop um – eine Flasche Ihres neuen Lieblings-Gins wartet schon auf Sie!