Lockstedter

Lockstedter Kräuterspirituose kaufen - bei Jashopping

Kräuterliköre sind wahrscheinlich nicht jedermanns Sache, denn sie sind – wie so viele andere Spirituosen auch – eben wahre Liebhaber-Tröpfchen. Nichtsdestotrotz lässt sich die Entstehung dieser Liköre, die oftmals ursprünglich als Medizin verkauft wurden, über Jahrhunderte zurückverfolgen, was gleichzeitig auf die Beliebtheit dieser mittlerweile als Digestifs vermarkteten Liköre verweist. Nicht ganz so alt, dafür aber mindestens ebenso fein, ist die Lockstedter Kräuterspirituose.

Wer steht hinter der Lockstedter Kräuterspirituose?

Hinter der Lockstedter Kräuterspirituose steht ein deutsches Unternehmen mit Sitz im westfälischen Gronau an der deutsch-holländischen Grenze. Gegründet wurde es im Jahr 1853, und zwar vom Weinkaufmann Friedrich Jaster. Bis heute wird hier – trotz mehrerer Umzüge – der Lockstedter Jasters Original hergestellt. Dieser geht jedoch nicht auf Friedrich Jaster oder auf seinen Bruder Alfred Jaster, der die Firma nach dem Tod von Friedrich übernahm, zurück, sondern auf Heinrich Reising, der in dem Unternehmen im Jahr 1896 eingestellt wurde. Was als Experiment begann, wurde schnell zum umsatzstärksten Produkt der Firma – und Reising nicht nur zum engen Vertrauter der Gebrüder Jaster, sondern auch zum Firmenbesitzer. Bis heute befindet sich die Friedrich Jaster & Co. OHG im Besitz der Familie Reising.

Was produziert die Friedrich Jaster & Co. OHG?

Natürlich die Lockstedter Kräuterspirituose, und diese ist und bleibt das Aushängeschild des nordrhein-westfälischen Traditionsunternehmens. Dabei wird nach wie vor auf höchste Qualität und viel Liebe zum Detail gesetzt – und die macht sich selbstverständlich auch in dieser erstklassigen Kräuterspirituose bemerkbar. Diese begeistert nicht nur mit einem herrlichen Kräutergeschmack, sondern auch mit einer überraschenden Schärfe. Zwar ist auch hier das genaue Rezept strenggehheim – wie könnte es anders auch sein? – dafür wissen wir aber, dass diese Schärfe auf den beigefügten Ingwer zurückzuführen ist. Und damit hat die Lockstedter Kräuterspirituose nicht nur Biss, sondern ist darüber hinaus auch ein wahrer Magenbitter, der demnach als Digestif sehr beliebt ist. Neben dem Lockstedter Jasters Original ist zudem unter anderem der Locki Spezial Edition unter dem Namen „kleiner Gronauer“ erhältlich.

Warum Lockstedter Kräuterspirituose kaufen?

Wer sich für Digestifs interessiert und hier mal wieder auf der Suche nach etwas Besonderem ist, dem sei die Lockstedter Kräuterspirituose wärmstens ans Herz gelegt, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn der hierfür verwendete Ingwer wird definitiv für ein gewisses Maß an Wärme sorgen – und ist auch der Grund, warum dieser Kräuterlikör nichts für schärfe-schwache Nerven ist. Nichtsdestotrotz zählt die Lockstedter Kräuterspirituose zu den interessantesten Digestifs, die Sie auf dem weltweiten Digestif-Markt antreffen werden. Schauen Sie doch einfach einmal in unserem Shop vorbei und freuen Sie sich schon jetzt auf diesen traditionsreichen und umwerfenden Kräuterlikör!