Lillet
Lillet

Lillet Aperitif kaufen - bei Jashopping

Jeder Sommer hat ein Trendgetränk. Und was vor einigen Jahren Aperol Spritz war (und immer noch ist), war vor einigen Jahren dann der Lillet Berry – ein Cocktail, dessen Basis der Lillet bildete. Hierbei handelt es sich um einen französischen Aperitif, der mittlerweile ebenso wenig aus den meisten Szene-Bars wegzudenken ist, wie unter anderem Gin oder aber Aperol. Was es mit Lillet Aperitif auf sich hat? Finden Sie es heraus!

Probierset Lillet Blanc und Rose Aperitif 2 x 0,75 L 17% vol
24,97 EUR
16,64 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Wer steht hinter Lillet Aperitif?

Mittlerweile steht hinter den Lillet Aperitifs das französischen Unternehmen Pernod Ricard. Dabei muss angemerkt werden, dass es sich bei Lillet zunächst um nichts anderes handelt, als um verschiedene Aperitifs, die im Verhältnis 85 zu 15 aus Weinen und Fruchtlikören hergestellt werden. Die fertigen Aperitifs haben dann einen Alkoholgehalt von 17 %-Vol. Dennoch gibt es auch ein gleichnamiges Unternehmen, die Firma Lillet Frères, die 1872 im französischen Podensac in Gironde, südlich von Bordeaux, gegründet wurde. Die Idee, Bordeaux-Weine mit exotischen Früchten anzureichern, stammte dabei von Pater Kermann, der während der Regierung Ludwigs XVI. nach Brasilien ausgewandert war. Dort stellte er vor allem Liköre aus Chinarinde her – und diesen bitteren Beigeschmack haben auch heute noch die Lillet Aperitifs. Inzwischen gibt es drei verschiedene Lillets, von denen der jüngste, der Lillet Rosé, 2012 das Licht der Welt erblickte.

Übrigens: Lillet spielt eine wichtige Rolle im ersten James Bond mit Daniel Craig in der Hauptrolle. In Casino Royale lässt sich 007 einen Cocktail servieren, der mit Lillet anstelle von Wermut gemixt wurde. Dieser ist seitdem unter dem Namen Vesper bekannt.

Was produziert Lillet?

Produziert wird von Lillet der gleichnamige Aperitif, und das mittlerweile in drei Ausführungen: Den Lillet Blanc, den Lillet Rouge und den Lillet Rosé. Jeder einzelne der Aperitifs wird dabei in sechs Schritten hergestellt. Basis bildet selbstverständlich ein entsprechender Wein, beim Lillet Rouge also ein Bordeaux. Dieser wird mit Frucht-Mazeraten angereichert, Lillet nennt diesen Schritt Vinierung. Einzig beim Lillet Blanc und beim Lillet Rouge werden diese Aperitifs übrigens auch gelagert – ein Schritt, der beim Lillet Rosé entfällt. Nach der Reifung werden die einzelnen Cuvées zusammengestellt – und fertig ist der Aperitif, der mit Noten von Honig, kandierten Orangen und exotischen Früchten begeistert. Und natürlich werden wir nie erfahren, welche Früchte sich im Einzelnen in die Lillets verirren – aber das tut dem Geschmack selbstverständlich keinen Abbruch.

Warum Lillet Aperitif kaufen?

Wer ein Faible für Aperitifs mit dem gewissen Etwas hat, ist bei Lillet definitiv an der richtigen Adresse. Längst muss es nicht immer der Aperol Spritz oder Hugo sein. Denn Lillet hat diesen beiden Sommergetränken längst den Rang abgelaufen. Und auch als Aperitif in pur macht er eine super Figur! Wir finden, dass Lillet in keiner gut sortierten Hausbar fehlen darf. Schauen Sie sich deshalb am besten noch heute in unserem Shop um und freuen Sie sich auf einen herrlich fruchtigen Aperitif, der très français ist!