Licor 43
Licor 43

Licor 43 kaufen - bei Jashopping

Jedes Land hat seine National-Spirituose. Was den Schotten und Iren ihr Whisky oder Whiskey ist, ist den Skandinaviern ihr Akvavit, den Karibik-Bewohnern ihr Rum und den Spaniern ihr Brandy und ihr Sherry. Tatsächlich gelten dieser Weinbrand beziehungsweise dieser Dessertwein als die Aushängeschilder, wenn es darum geht, etwas typisch Spanisches zu finden. Doch mit Brandy und Sherry ist noch lange nicht Schluss. Denn Spanien hat uns eine weitere Köstlichkeit hergestellt – einen Likör, nämlich den Licor 43.

Wer steht hinter Licor 43?

Hergestellt wird der Licor 43 von der Destillerie Diego Zamora S.A. in Cartagena, was in der Region Murcia im Südosten Spaniens liegt. Wer nun denkt, dass es sich bei Licor 43 um ein Trendgetränk handelt, das erst vor einigen Jahren das Licht der Welt erblickte, liegt leider völlig falsch. Denn tatsächlich wird dieser Likör bereits seit 1924 – wenn auch der Durchbruch außerhalb der spanischen Landesgrenzen vielleicht erst in den letzten Jahren geschehen ist. Das Unternehmen Diego Zamora S.A. existiert offiziell übrigens erst seit 1945 und ist nach wie vor ein Familienbetrieb, der allerdings inzwischen zur Campari-Gruppe gehört. Wer denkt, dass das Geburtsjahr „alt“ ist, wird über das Alter des zugrundeliegenden Rezeptes wohl noch mehr staunen. Denn dem Unternehmen Diego Zamora S.A. zufolge soll dieses mehr als 2.000 Jahre alt sein und aus römischer Zeit stammen! Und dieses ist – Sie ahnen es schon – selbstverständlich strenggeheim und wird besser gehütet, als die Erdmandel, die die Hauptzutat des Licor 43 ist. Licor 43 zählt zu den Premium-Likören Spaniens, und das liegt unter anderem daran, dass Diego Zamora S.A. zu den innovativsten Spirituosen-Unternehmen weltweit gehört. Mittlerweile steht der Licor 43 in puncto Geschäfts- und Markterfolg auf Platz 2 und muss sich nur noch Baileys geschlagen geben.

Was produziert Diego Zamora S.A.?

Im Mittelpunkt stand und steht immer noch der Licor 43. Wie erwähnt, basiert dieser auf einem strenggeheimen Rezept, das von Generation zu Generation weitergereicht wird, womit natürlich auch nur ein ausgewählter Kreis weiß, was denn nun tatsächlich in diesem Likör ist. Der Name verrät lediglich, dass es sich bei diesen Zutaten um insgesamt 43 handelt – und wir wissen, dass unter anderem die Erdmandel ein wichtiger Bestandteil ist sowie Vanille – zumindest lässt der Geschmack darauf schließen. Darüber hinaus begeistert der Licor 43 mit Aromen von Butterscotch, Karamell und Honig sowie Nuancen von Zitrus. Aktuell umfasst das Licor 43-Sortiment den Licor 43, den Licor 43 Orochata, der von der südspanischen Spezialität Horchata de Chufa, einer Erdmandel-Milch, inspiriert wurde, sowie den Licor 43 Baristo, der neben den klassischen Zutaten zudem Arabica-Kaffeebohnen enthält. Traditionell wird der Licor 43 übrigens mit kalter oder auch warmer Milch getrunken, ebenso wird er in Spanien gerne mit Fruchtsäften gemischt, zum Beispiel Maracujasaft.

Warum Licor 43 kaufen?

Zugegeben – der Licor 43 wird wohl nicht jedermanns Sache sein, denn schließlich handelt es sich hier um einen sehr süßen Likör, der intensive Aromen von Vanille und Karamell besitzt. Vielleicht ist es aber auch nur ein Vorurteil, dass der Licor 43 vor allem bei uns in erster Linie bei den Frauen beliebt ist. Unabhängig davon, möchten wir Ihnen diesen Likör wärmstens ans Herz legen. Denn er ist nicht umsonst einer der Premium-Liköre Spaniens, der es schafft, die Lebensfreude dieses Landes perfekt in einer Flasche einzufangen. Schauen Sie sich doch einfach einmal in unserem Shop um und freuen Sie sich auf ein Stückchen oder Schlückchen Spanien, das Sie definitiv begeistern wird!