FIREBALL
FIREBALL

Fireball Whisky Zimtlikör kaufen - bei Jashopping

Whisky kommt entweder aus Schottland oder Irland, vielleicht auch noch aus den USA, und zwar unter dem Namen Bourbon. So weit die Theorie, die sich aber natürlich schon seit längerem nicht mehr halten lässt. Tatsächlich mag der Bourbon die bekannteste Whisky-Variante Nordamerikas sein, aber vergessen werden sollte dabei auf keinen Fall der Nachbar im Norden, Kanada. Denn auch hier werden seit vielen Jahrzehnten hervorragende Whiskys hergestellt. Und auch der ein oder andere Whisky-Likör weiß, zu begeistern. So unter anderem der Fireball Whisky Zimtlikör.

Wer steht hinter Fireball Whisky Zimtlikör?

Whiskyliköre werden immer beliebter – hierfür haben unter anderem die schottischen Vertreter Drambuie und Glayva gesorgt. Doch auch „Stateside“, wie der US-Amerikaner sagt, werden Liköre auf Whiskybasis immer beliebter. Auf diesen Zug sind nun auch die Kanadier aufgesprungen und haben mit dem Fireball Whisky Zimtlikör einen Likör kreiert, der es wahrlich in sich hat – ein echter Feuerball eben. Tatsächlich zählt dieser Likör zu den ältesten Whiskylikören auf dem Markt und soll auf einen der kältesten Winter, die Kanada je erleben musste, anspielen. Ursprünglich war der Fireball Whisky Zimtlikör unter dem Namen Dr. McGillicuddy’s Fireball bekannt – mit dem treffenden Slogan „Tastes like heaven, burns like hell“. Verantwortlich für diesen flüssigen und äußerst schmackhaften Feuerball ist der US-amerikanische Spirituosen-Großkonzern Sazerac Company, die im Jahr 1850 in New Orleans gegründet wurde. Hergestellt wird der Fireball mittlerweile nicht mehr nur in Kanada, sondern auch in den USA. Wussten Sie, dass der Fireball Whisky Zimtlikör in Nordamerika so beliebt ist, dass selbst der ebenfalls zu den Favoriten gehörende Jägermeister hier nicht mithalten kann? Warum das so ist, finden Sie jetzt heraus.

Was produziert Fireball Whisky Zimtlikör beziehungsweise die Sazerac Company?

Der Fireball Whisky Zimtlikör ist definitiv das Zugpferd des US-amerikanischen Konzerns und eine der beliebtesten Spirituosen der Kanadier. Tatsächlich scheinen die Nachbarn der USA die unangefochtenen Meister der Kombination Whisky und Zimt zu sein, was sie mit dem Fireball Whisky Zimtlikör auch beeindruckend unter Beweise stellen. Dabei überrascht dieser Whiskylikör nicht nur mit einer nicht zu unterschätzenden Zimt-Schärfe, sondern auch mit stolzen 33 %-Vol. Diese sind für einen Likör zwar strenggenommen nicht „zu stark“, werden aber durch den Zimt gefühlt potenziert. Übrigens wird für dieses dominante Aroma ausschließlich natürliches Zimtaroma verwendet – und auch die weiteren Zutaten sind allesamt natürlichen Ursprungs und unterliegen strengsten Qualitätskontrollen. Wer hier auf der Suche nach einem lieblichen Likör ist, der angenehmen nach Honig schmeckt, dem seit vom Fireball Whisky Zimtlikör abgeraten – denn hier wird Feuer zugunsten der Lieblichkeit vorgezogen. Der Vorteil: Dieser Whiskylikör auf Gerstenbasis heizt ein – und das selbst im kältesten Winter, wenn gefühlt schon die White Walker an die Tore klopfen.

Warum Fireball Whisky Zimtlikör kaufen?

Was wäre das Leben ohne ein gewisses Maß an Schärfe und im Falle des Fireball Whisky Zimtlikör auch einem gewissen Maß an Wärme? Das dachten sich wohl auch die Kanadier, die bereits vor vierzig Jahren auf die Idee kamen, die Welt mit einem höllisch scharfen Whiskylikör zu erfreuen. Der Fireball Whisky Zimtlikör ist in der Tat nichts für diejenigen, die den weichen Honiggeschmack von beispielsweise Drambuie bevorzugen. Wer dagegen auf Feuer in einer Flasche steht, ist beim Fireball Whisky Zimtlikör definitiv an der richtigen Adresse. Wir finden: Dieser Whiskylikör darf zu keiner Jahreszeit in einem gut sortierten Whisky-Regal fehlen. Schauen Sie doch einmal in unserem Shop vorbei und ziehen Sie sich schon einmal warm an – denn der Fireball Whisky Zimtlikör wartet schon auf Sie!