Grey Goose Vodka

Grey Goose
Grey Goose

Grey Goose Vodka ist ein ganz besonderer Vodka aus dem Norden Frankreichs mit einem Alkoholgehalt von 40 % Vol., der in einer wunderschönen Flasche aus Milchglas mit einer Aussparung in Form einer Gans in Klarglas abgefüllt wird. Durch dieses ‚Sichtfenster’ erblickt man auf der anderen Flaschenseite vor dem Hintergrund einer blauen Gebirgslandschaft eine Schar fliegender Graugänse.

Grey Goose Vodka
Grey Goose Vodka

Die Jahreszeit ist auf der Flasche nicht zu erkennen. Ist es Frühling, kommen die Gänse aus dem Süden in ihre Brutreviere zurück? Oder ist es eher Herbst, wo sie gerade der bevorstehenden Kälte des Winters entfliehen wollen? Wir können es nicht erahnen. Aber eines wissen wir genau: Dieser Vodka schmeckt zu jeder Jah-reszeit!

Graugänse sind sich in der Regel ihr Leben lang treu

Graugänse sind sich in der Regel ihr Leben lang treu. Sie können bis zu 17 Jahre alt werden. So lange wird diese Wodkaflasche wahrscheinlich nicht in Ihrem Bar-Fach überleben, denn er schmeckt einfach unwiderstehlich. Doch wer ihn einmal probiert hat, wird dieser Marke wahrscheinlich ebenfalls treu bleiben.

Grey Goose Vodka wird aus feinstem französischen Winterweizen aus der Picardie und frischem Quellwasser aus Gensac 5-fach destilliert und durch Kalkgestein aus der Champagne gefiltert, wodurch sein außergewöhnlich weicher und sanfter Ge-schmack mit dem leichten Mandelaroma entsteht. In der Barszene ist Grey Goose als exklusiver und hochwertiger Wodka besonders beliebt, denn er lässt sich pur ebenso genießen wie auch als Basis für Longdrinks verwenden, wozu er aber ei-gentlich viel zu schade ist.

Probieren Sie ihn einmal! Grey Goose Vodka in der traumhaft schönen Flasche ist ein echtes Highlight in Ihrer Sammlung, aber auch das ideale Geschenk für jeden Wodka-Liebhaber.

Kreiert wurde Grey Goose von Sydney Frank für den amerikanischen Markt im Jahre 1997. In einem Geschmackstest des englischsprachigen Magazins Russianlife 2001 lag der Grey Goose Vodka auf Platz eins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.