Bunnahabhain ist kein typischer Islay Single Malt Scotch-Whisky

Bunnahabhain Single Malt Scotch-Whisky

Bunnahabhain ist eine von den Greenlees-Brüdern gegründete Destillerie in Schottland, die den gleichnamigen Single Islay Pure Malt Scotch Whisky produziert. Der Name Bunnahabhain bedeutet, übersetzt, „Mündung des Flusses“ oder auch „Flusshafen“.

 

Die Brennerei liegt so abgeschieden im Nordosten der Insel Islay, dass vor ihrem Bau im Jahre 1881 zuerst eine lange, kurvenreiche Straße bis hinunter ans Meer hergestellt werden musste. Danach entstanden auch die Häuser für die Arbeiter, ein Ladengeschäft und sogar eine eigene Schule. Einige der alten Häuschen können heute als Ferienunterkünfte gemietet werden.

 

Der 12 Jahre lang zum größten Teil in ehemaligen Sherry-, Bourbon- oder mehrfach belegten Whisky-Fässern aus Eichenholz gelagerte bernsteinfarbene Whisky aus dem Hause Bunnahabhain ist für einen Islay Single Malt – im Gegensatz zu den sonst rauen, torfigen und recht kräftigen Produkten des Eilandes – außergewöhnlich weich, sanft und leicht. Nicht zuletzt mag das an dem klaren, torfarmen Quellwasser des Margadale-Flusses liegen, der in unmittelbarer Nähe der Brennerei fließt.

 

 

Bunnahabhain 12 Years

Bunnahabhain 12 Years

 

 

Der Bunnahabhain 12 Years ist gleichzeitig süß und salzig, rauchig und malzig. Bei seinem Genuss erahnt man einen Hauch Seeluft und Rauch, vermischt mit Spuren von Seetang und Fisch, und fühlt sich sogleich in das wild-romantische Klima Schottlands versetzt. Wenig Torf, zarte Noten von Walnüssen, Vanille und Karamell, das wunderbare Aroma von Kräutern, süße Anklänge von roten Kirschen und viel exotische Frucht runden sein facettenreiches Erscheinungsbild ab. Sein Abgang ist lang, würzig und erfrischend.

 

Bunnahabhain 18 years

Bunnahabhain 18 Years

 

 

Diese Kriterien zeichnen natürlich auch den bemerkenswerten 18-jährigen Islay-Malt aus, dessen harmonischer Geschmack durch eine ausgewogene Sherrysüße ergänzt wird. Beide Artikel erhalten Sie in unserem Internetshop www.jashopping.de.

 

Die schwarz-goldenen Etiketten auf den smaragdgrünen, bauchigen Flaschen zeigen einen salutierenden Steuermann, der symbolisch für das glückliche Leben auf Islay steht, wo man – nach einer Art Nationalhymne der Insel („Westering Home“) – allen Sorgen „Lebewohl“ sagen kann. Der Seemann ist bei dem 12-Jährigen auch auf dem attraktiven Schmuckkarton bzw. bei dem 18-Jährigen auf der interessanten Dosenverpackung abgebildet.

 

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Seien Sie neugierig und finden Sie die feinen Unterschiede zwischen den beiden Sorten, dem Bunnahabhain 12 Years und 18 Years, heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.