Warum Du jetzt griechische Spirituosen kaufen solltest

Ein Vorrat kann nicht schaden

Griechenland-Flagge
Griechenland-Flagge

Wir haben am letzten Wochenende deutlich mehr griechische Spirituosen verkauft als an normalen Wochenenden. Warum ist das so? Offenbar haben viele Kunden Angst, dass durch die aktuelle unübersichtliche Lage entweder in der nächsten Zeit kein Nachschub zu erwarten ist oder das sich die Preise deutlich erhöhen werden.

Da die aktuelle Situation an Dramatik kaum noch zu überbieten ist und derzeit keiner weiß, ob es noch zu einer gütlichen Einigung kommt oder ob wir genau das Gegenteil erleben, macht es durchaus Sinn, noch einmal über einen kleinen Vorrat an griechischen Spirituosen nachzudenken. Selbst wenn Griechenland eine neue Währung bekommen sollte, gehen wir nicht von einem deutlichen Rückgang der Verkaufspreise aus – zumindest nicht in unserem Segment – bei Obst/ Gemüse und Molkereiprodukten mag das vielleicht anders sein.

Engpässe bei bestimmten Artikeln

Durch die unklare Lage kann es auch in der nächsten Zeit zu Engpässen bei bestimmten Artikeln kommen. Wir alle werden erst in den nächsten Wochen mehr wissen, wohin die Reise für Griechenland geht.

Griechenland hat wunderbare Spirituosen zu bieten. Zum einen ist Griechenland natürlich für seinen Ouzo bekannt, aber auch eine andere Marke ist schon seit vielen Jahrzehnten weltbekannt: der Metaxa.

Sehr empfehlen möchte ich den Metaxa Grande Fine in der Keramikflasche, der einen milden und weichen Geschmack hat, der durch die lange Lagerung in Limousin-Eichenfässern von mindestens 15 Jahren entsteht.

Metaxa Grande Fine
Metaxa Grande Fine

Auch der Metaxa 12 Sterne, der in einer besonders edlen Flasche abgefüllt ist, hat einen sehr milden und angenehmen Geschmack.

Metaxa 12 Sterne
Metaxa 12 Sterne

Der Metaxa 12 Sterne reift 12 Jahre.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.