Cardhu 12 Years Single Malt mit Whiskyglas – Die 4. Geschenkidee zu Weihnachten

Warum nicht mal einen Cardhu 12 Years Single Malt zu Weihnachten verschenken?

Cardhu ist ein kleiner Ort im Zentrum der Region Speyside in Schottland, wo schon lange Zeit vor der Gründung der ersten Destillerie im Jahre 1824 schwarz gebrannt wurde. Die damals von John und Helen Cumming gegründete gleichnamige Brennerei trug zunächst den Firmennamen „Cardow“. Ungefähr 150 Jahr später wurde sie in „Cardhu“ umbenannt, was aus dem Gälischen kommt und „schwarzer Felsen“ bedeutet.

1893 wurde die Destillerie Cardow an John Walker & Sons Ltd. verkauft. Seitdem kommt Cardhu als wesentlicher Bestandteil der Blends von Johnnie Walker zum Einsatz. 1925 übernahm DCL (Distillers Company Limited) John Walker & Sons und damit auch Cardhu. Seit 1987 gehört das Unternehmen zum Konzern Diageo.

Als Eigentümer-Abfüllung gibt es von dem Cardhu heute nur noch den 12-jährigen und den 18-jährigen Single Malt. Bei den 8- und 15-jährigen Abfüllungen handelt es sich um echte Raritäten aus den 70er und 80er Jahren, begehrte Sammlerstücke, die kaum noch zu bekommen sind.

Ein tolles Geschenk zu Weihnachten

Cardhu Single Malt wird mit dem reinen Quellwasser des Mannoch Hills und des Lyne Burn hergestellt. Er eignet sich als idealer Scotch Whiskys für Einsteiger, denn er ist in seiner unkomplizierten Art besonders weich und malzig, leicht süßlich mit einem Hauch Vanille, Malz und etwas Torf mit rauchzartem Pfeffer.

Cardhu 12 Years mit Glas
Cardhu 12 Years mit Glas

Den Cardhu Speyside Single Malt Scotch Whisky gibt es nur für kurze Zeit zu Weihnachten zusammen mit einem Trinkglas in einem schönen Geschenkkarton.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.