Capri di Tonic- der neue Sommerdrink

Top Sommerdrink

Capri die Tonic ist ein herrlich erfrischender Sommerdrink, der seinen Ursprung im sonnigen Italien hat. Die Italiener lieben das Leben, sie sind sehr herzlich und haben einen temperamentvollen Charakter. Trifft das denn auch auf den neuen Sommerdrink zu?

Capri di Tonic
Der Capri di Tonic

Das brauchen wir alles:

– Longdrinkglas oder ein großes Weinglas
– Eiswürfel
– 5-6 cl Limoncello di Capri
– Tonic Water (gekühlt)
– Zitronenzeste (von einer Bio-Zitrone)

Zubereitung: Zuerst die Eiswürfel in das Glas geben, danach den Limoncello di Capri einfüllen und dann das Ganze mit Tonic Water auffüllen. Anschließend die Zitronenzeste mit in das Glas und fertig ist der erfrischende Drink.

Und – ist das jetzt typisch italienisch? Natürlich, hier haben wir wieder dem temperamentvollen Charakter im Glas, der die Italiener ausmacht. Hiermit lässt sich an einem schönen Platz das Leben genießen.

Was ist eine Zitronenzeste?

Eine Zitronenzeste ist hauchdünn abgeschnittene Zitronenschale. Diese Zeste ist hocharomatisch und verleiht dem Drink noch eine besonders frische Note. Hierfür sollte man eine unbehandelte Bio-Zitrone nehmen, da sich dort der Geschmack am Besten entfalten kann.

Zitronenzeste
eine Zitronenzeste

Eine tolle optische Aufwertung kann man bei dem Capri di Tonic auch erreichen, wenn bei den Eiswürfeln jeweils ein kleines Stück Zitronenzeste mit eingefroren wird. So werden die Eiswürfel zu einem zusätzlichen Hingucker.

Was ist ein Limoncello?

Limoncello ist ein Zitronenlikör aus Italien, der unheimlich fruchtig und natürlich nach Zitrone schmeckt. Dieser Likör ist in Italien sehr beliebt, aber auch bei uns wird der Limoncello immer bekannter und für Italien-Fans ist dieser Likör das ideale Mitbringsel. Limoncello kann man pur genießen oder sich leckere Cocktails oder Drinks mixen.

Grade in der Sommerzeit ist der Capri die Tonic eine sehr gute Alternative zu den bekannten Klassikern Hugo und Aperol Sprizz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.