Jameson Signature Reserve 1780

Jameson Signature Reserve Irish Whiskey

Jameson Signature Reserve 1780 gibt es in einer für Whisky ungewöhnlichen grünen Flasche in einer schmucken dunkelblauen Blechdose mit goldenem Deckel, was diesen Artikel zu etwas Besonderem macht. Lassen Sie sich von der Farbe dieses irischen Whiskeys beim Einschenken ins Glas überraschen. Sie werden feststellen, dass diese den Eindruck flüssigen Bernsteins mit goldigem Schimmer vermittelt.

 

Der Signature Reserve Irish Whiskey wird von der im Jahre 1780 mit Sitz in Dublin, Bow Street, gegründeten Destillerie John Jameson & Son Limited produziert, die zu den ältesten und berühmtesten Whiskybrennerein in ganz Irland zählt. 1902 wurde die Destillerie Jameson in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.

 

Fast 200 Jahre lang wurde in Dublin destilliert, doch heute befindet sich an dieser Adresse nur noch die Schaubrennerei als Museum.

 

Erst in den 1960er Jahren wurde beschlossen, den Whiskey als Eigenmarke herauszubringen. Bis dahin wurde er fassweise an andere Abfüller verkauft.

 

1966 kam es zur Fusion mit Powers und Cork Distillers. Seit 1975 findet die Produktion ausschließlich in Midleton im Süden der Republik Irland, genau genommen im Südosten des Countys Cork, statt.

 

JAMESON stellt den dreifach destillierten SIGNATURE RESERVE im Pot-Still-Verfahren her, bevor er zur Reifung in Bourbon- resp. Oloroso-Sherry-Fässern gelagert wird. Herausgebracht wurde dieser Whiskey zusammen mit vier anderen Jameson Reserves am 27.04.2008 exklusiv als Travel-retail-Produkt anlässlich der Eröffnung des neuen Terminals 5 im internationalen Verkehrsflughafen ‚London Heathrow Airport’, der mit 66 Millionen Flugreisenden pro Jahr das größte Passagieraufkommen Europas hat und international – nach Atlanta und Chicago – an dritter Stelle steht.

 

Mit der Vermarktung durch den Mutterkonzern, Pernod Ricards Subsidiary Irish Distillers, begann der Jameson Signature Reserve seinen Siegeszug zunächst in Duty-Free-Shops in Großbritannien und Irland und verbreitete sich anschließend sehr schnell in ganz Europa. Bis heute hat er mit seinem charakteristischen Geschmack und seiner Vertrauen einflößenden Authenzitität schon längst weltweite Anerkennung gefunden. Lange bevor andere Brennereien mit dem Abfüllen ihres eigenen Whiskys begannen, bestand JAMESON darauf, dass jede Lieferung von seinem Label, das seine Unterschrift trug, begleitet wurde. Damit verbürgte er sich für die hervorragende Güte und gleich bleibende Qualität seiner Produkte.

 

 

Jameson Signature Reserve 1780

 

 

Hier können Sie diesen tollen Tropfen kaufen (hier klicken)

 

Dieser irische Blended Whiskey überzeugt in der Nase durch florale, zart parfümierte Noten, harmonisch ergänzt mit dem Aroma von Zedernholz und Eiche. Im Geschmack bietet er ausgewogene Nuancen von Vanille, Heidekraut, getrockneten Früchten, Lakritze und Honig, gepaart mit einer leicht nussigen Würze. Zusammen mit seinem langen, angenehm süßlichen Abgang imponiert der Jameson Signature Reserve 1780 selbst den größten Skeptikern – es ist eben ein echter JAMESON!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.