Der richtige Wein zum Picknick

Picknick mit Wein

Den richtigen Wein fürs Picknick im Gepäck?

Bei dem schönen Wetter im Moment kann man auch endlich mal ein Picknick im freien veranstalten.

Es gibt natürlich hunderte Dinge, die man zu einem Picknick mitnehmen kann. Wir wollen uns heute um den richtigen Weißwein kümmern.

Wie soll man sich da entscheiden? Es gibt so viele Weine, doch welcher passt gut zu einem Picknick?

Frische und fruchtige Weine, wie z.B. der Ruyters Bin First White sind die idealen Begleiter. Ein Picknickwein sollte nicht zu viel Säure enthalten und unkompliziert zu genießen sein.

So ein Wein muss Spaß machen, denn der Anlass ist ja auch nicht Bierernst. Natürlich darf man nicht den Korkenzieher vergessen, denn der Wein muss ja auch geöffnet werden. Weine mit Schraubverschluss sind in diesem Fall natürlich auch von Vorteil.

Zu dem Wein und den Korkenzieher gehört noch eine Flasche Wasser ein leckeres Baguette, 1 – 2 Sorten Käse, Weintrauben, Oliven oder ein Glas Gurken, vielleicht eine Salami.  Alles in einen Korb oder Rucksack gepackt und es kann losgehen. Allerdings dürfen Gläser, Teller, Besteck, Servietten und eine Decke auch nicht fehlen.
Der Profi-Picknicker nimmt eine Decke, die wasserundurchlässig ist.

Dann gibt es natürlich noch die Picknicker die mit Sack und Pack und viel Vorbereitung zum Picknick fahren. Diese Picknicker haben natürlich meist noch einen Salat und eventuell sogar einen Grill mit passendem Grillfleisch und Grillgemüse dabei.

Auch hier kann man den oben vorgestellten Wein empfehlen

Wichtig ist natürlich nur eins: Ihr persönlicher Geschmack!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.