Crystal Head Vodka – Der Hit für Halloween Drinks

Die Tage werden kälter und kürzer, der Herbst hält Einzug und mit ihm der süß-saure Gruselspaß für Jung und Alt. Wer das irisch-amerikanische Fest der Toten mit einer Party feiern will, der benötigt sicher noch den ein oder anderen Getränke-Hit für gute Halloween-Drinks. Unser Tipp dieses Jahr: Crystal Head Vodka. Der hochwertige Wodka vom Ghostbusters-Star Dan Aykroyd kommt in einer stilvollen Glaskaraffe in Form eines Totenschädels daher, was ihn zu einem großartigen Dekorationselement macht – perfekt als Geschenk für den Gastgeber der Halloweenparty oder um den eigenen Gästen eine stilvolle Spirituose zu bieten.

eine Flasche Crystal Head Vodka
Crystal Head Vodka

Mehr als nur Optik: Purer Genuss zum Staunen

Es gibt eine Vielzahl von Spirituosen, die mit einem interessanten Erscheinungsbild aufwarten, jedoch im Geschmack und in der Qualität enttäuschen. Eine Erfahrung, die man beim Crystal Head Vodka garantiert nicht macht: Es handelt sich um ein wahres Qualitätserzeugnis und um einen der reinsten Wodkas der Welt! Er wird aus feinstem „Peaches & Cream“ Mais und mit hochwertigem kanadischem Wasser hergestellt, vierfach destilliert und achtfach gefiltert – unter anderem durch mehrere Schichten kostbarer Halbedelkristalle, die auch als „Herkimer-Diamanten“ bekannt sind. Heraus kommt ein reines, edles und neutrales Destillat ohne jegliche Zusatzstoffe, welches den Gaumen weich und mild streichelt und sich auf vielfache Art genießen lässt – der Crystal Head Vodka.

Crystal Head Vodka als Halloween-Drink

Die wohlgeformte Totenschädelkaraffe aus feinem Glas ist ein richtiger Eyecatcher für die heimische Bar und verleiht dem Halloween-Getränkebuffet das gewisse Etwas. Ob auf der großen Kostümparty, dem feierlichen Abend mit engen Freunden oder der Familie oder beim Horrorfilmabend mit dem Partner – der Crystal Head Vodka ist der perfekte Halloween-Drink. Man kann ihn eisgekühlt in ein Shotglas geben und pur genießen, oder ihn im Longdrink als stilvollen Screwdriver mit frischem Orangensaft servieren. So manches Cocktailrezept weiß der Vodka stilvoll aufzuwerten. Wie auch immer man den Crystal Head Vodka serviert, er weiß zu beeindrucken – sowohl optisch als auch geschmacklich

Ein Erzeugnis der Stars: Wer hinter dem Crystal Head Vodka steht

Der Crystal Head Vodka ist ein Geniestreich von Hollywood Schauspieler Dan Aykroyd. Der Kanadier erlangte internationale Berühmtheit durch die Blues Brothers und die Ghostbusters Filme und schuf mit dem Crystal Head Vodka einen der reinsten und weichsten Wodkas der Welt. Weil aber das Auge stets mitgenießt kooperiert Aykroyd mit dem texanischen Maler John Alexander, welcher die unverkennbare, wunderschöne Flasche des Crystal Head Vodka designte. Klares Glas formt einen ästhetischen, glänzenden Totenschädel, in dem der edle, ebenso klare Wodka nur so strahlt und funkelt. Nach dem großen Erfolg des preisgekrönten Crystal Head Vodka wurde eine weitere Variante gestaltet: Der Crystal Head Vodka Aurora, mit einem anderen hochwertigen Getreide, aber ebenso rein und klar. Der Name kommt jedoch vom Flaschendesign: Der bekannte Totenschädel wurde hier so gestaltet, dass er in den Farben des Regenbogens schillert und reflektiert, was an die Polarlichter – also Aurora Borealis, erinnert. Eine Hommage an die Naturwunder der Welt! Und ebenfalls ein beeindruckender Halloween-Genuss, den man einfach probiert haben muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.