Walcher
Walcher

Walcher Liköre und Brände kaufen - bei Jashopping

Liköre werden zwar nach wie vor oftmals als Großmutter-Getränke belächelt, tatsächlich sind sie aber seit vielen Jahren nicht nur auf dem Vormarsch, sondern auch weitaus beliebter, als es ihr Name bzw. Ruf vermuten lässt. Vor allem Südtirol ist im Likör-Sektor gewissermaßen unangefochtener Spitzenreiter und so findet sich hier ein großes Sortiment hochwertiger und erstklassiger Liköre mit einzigartigen Aromen und Geschmackserlebnissen. Einer der in Südtirol ansässigen Likörproduzenten ist Walcher. Und hier trifft Qualität auf Familientradition, und das in Perfektion.

Wer steht hinter Walcher?

Zurückverfolgen lassen sich die Wurzeln von Walcher in Turmbach, einer kleinen Gemeinde in Südtirol, über viele Jahrhunderte. Der Obst- und Weinhof der Familie ist Teil des Turmbachhofs, der im 12. Jahrhundert erbaut wurde und nun schon in der 9. Generation im Besitz der Walchers ist. Dass es ausgerechnet in Südtirol so viele Liköre und Obstbrände gibt, ist übrigens kein Zufall. Maßgeblich daran beteiligt ist das Klima, das tagsüber sehr mild ist, während die Temperaturen nachts schon einmal frösteln lassen. Mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr freut sich aber natürlich jedes Obst über die perfekte Reifung und kann so für erstklassige Obstbrände und Fruchtliköre verwendet werden. Die Walchers führen diese Tradition offiziell seit 1966, als Alfons Walcher eine erste, kleine Privatbrennerei errichtete, in der Traubentrester aus Chardonnay- und Blauburgundertrauben destilliert wurden. Nach wie vor werden sämtliche Brände und Liköre nach alten Familienrezepten und Traditionen hergestellt und tragen so maßgeblich zum Erfolg dieses Familienbetriebs und der hergestellten Produkte bei.

Was produziert Walcher?

In erster Linie werden von Walcher Obstbrände, Brände und Liköre hergestellt, doch auch Grappas und Vermouth gehören inzwischen zum Sortiment von Walcher. Natürlich werden alle Produkte ausschließlich mit den besten Zutaten hergestellt, die sich allesamt in Südtirol finden lassen. So werden für den Walcher Enzian die Wurzeln des Gelben Enzian verwendet, die gehackt und in der Maische destilliert werden. Für den Walcher Limoncello Gran Gourmet, ein eigentlich typisch italienischer Likör von der Amalfi-Küste und Sizilien ist, werden wiederum nur die besten Südtiroler Zitronen verwendet. Auch für den Walcher Sole e Luna Bio Bianco Vermouth werden nur die ausgesuchtesten Kräuter verwendet sowie ein erstklassiger Bio-Wein. Wer übrigens eher auf Nuss und Süße steht, wird bei Walcher unter anderem mit dem Walcher Noisetto Likör fündig, der mit subtilen Röstaromen zu begeistern weiß.

Warum Walcher Liköre und Brände kaufen?

Wer Liköre liebt, wird wissen, dass höchste Qualität hier die größte Rolle spielt. Und diese findet man bei allen Walcher-Produkten – angefangen bei den Weinen für die Brände bis hin zu den Kräutern und Früchten, die für die Liköre verwendet werden. Das Ergebnis sind Spirituosen, die zu den weltbesten gehören, und das von G wie Geschmack bis hin zu Q wie Qualität. Unser Fazit: Wer auf der Suche nach Bränden, Likören und Co. ist, die die Konkurrenz weit hinter sich lassen, sollte sich auf jeden Fall einmal genauer in unserem Walcher-Sortiment umschauen.