Elijah Craig

Elijah Craig Whiskey kaufen - bei Jashopping

Whisky stammt inzwischen nachweislich nicht mehr nur aus Schottland und Irland, sondern wird seit Jahren quasi auf dem gesamten Erdball hergestellt. Lange, bevor dieser Trend begann, waren aber auch schon die USA neben Irland und Schottland fleißig daran beteiligt, Whisky bzw. Whiskey in all seinen Abfüllungsformen auf den Markt zu bringen. Und so kennen wir wohl alle Jack Daniel’s und Jim Beam. Ein wenig unbekannter dürfte dagegen noch der Elijah Craig Whiskey sein. Wer dahinter steckt? Das erfahren Sie hier.

Wer steht hinter Elijah Craig Whiskey?

Vorweg: Bei Elijah Craig Whiskey handelt es sich um einen Bourbon, der  fast traditionell aus Kentucky in den USA stammt. Und dieser US-Bundesstaat ist prädestiniert und weltbekannt für die Produktion und den Vertrieb dieser speziellen Whiskey-Sorte. Bei diesem Bourbon handelt es sich um einen vergleichsweise jungen Straight Bourbon Whiskey, der von der Heaven Hill Distillery in Louisville/Kentucky gebrannt wird. Und dieses Unternehmen hat nicht nur Geschichte, sondern auch Tradition und kann mit der Gründung im Jahr 1890 mittlerweile auf mehr als 100 Jahre Erfahrung und Expertise in der Bourbon-Herstellung zurückblicken. Der Elijah Craig nun ist nach einem baptistischen Priester benannt, der im ausgehenden 19. Jahrhundert maßgeblich für den wirtschaftlichen Aufschwung des US-Bundestaates Virginia verantwortlich war. Der Name soll dann auch geschmacklich Programm sein, denn der Elijah Craig Whiskey zählt weniger zu den experimentellen, als vielmehr den traditionell-klassischen Bourbons. Und damit hat Heaven Hill nicht nur ein Statement gesetzt, sondern unterscheidet sich damit auch von der weitaus bekannteren Bourbon-Konkurrenz. Übrigens hat die Heaven Hill Distillery nach Glenfiddich das größte Whisky-Lager der Welt.

Was produziert Elijah Craig bzw. Heaven Hill?

Aushängeschild der Destillerie sind Bourbon-Whiskeys, die im Falle von Elijah Craig am dichtesten an die ursprünglichen Kentucky-Bourbons heranreichen. So präsentieren sich diese Whiskeys als besonders sanfte und warme Bourbon, die natürlich aromatechnisch von der Lagerung in Eichenfässern beeinflusst werden. Doch auch frische Gewürze und ein Hauch von Rauch gehören zu den Markenzeichen dieser Heaven Hill-Whiskeys. Aktuell ist das Elijah Craig-Sortiment sehr überschaubar und begeistert mit drei sehr feinen Abfüllungen: Den Elijah Craig 12 Years Old, den Elijah Craig Barrel Proof und den Elijah Craig Small Batch 94 Proof. Letzterer kann mit seinem Alkoholgehalt von immerhin 62,1 %-Vol. beinah erschlagen, aber dieser Prozentsatz schlägt sich nicht im Geschmack nieder.

Warum Elijah Craig Whiskey kaufen?

Wer schon immer eine Schwäche für Bourbon hatte, muss nicht automatisch immer bei den Marktführern Jim Beam und Jack Daniel’s Halt machen oder hier gar verweilen. Schließlich hat der US-amerikanische Bourbon-Markt weitaus mehr zu bieten, als diese beiden Hersteller. So gehört auch die Heaven Hill Distillery längst nicht mehr zu den unbekannten Größen und das wird sich schon bald auch auf die Elijah Craig Whiskeys auswirken. Diese sind traditionell und dennoch besonders anders und sollten deshalb auf keinem Fall in einem gut sortierten Bourbon-Regal fehlen. Schauen Sie sich doch einmal in unserem Elijah Craig-Sortiment um, hier finden Sie garantiert den richtigen Bourbon.