Crystal Head
Crystal Head

Crystal Head Vodka kaufen - bei Jashopping

Wer Vodka hört, denkt wohl zunächst sofort an Russland und Polen, vielleicht noch Schweden und natürlich an Smirnoff, Absolut und Co. Schließlich hat gewissermaßen jedes Land sein Nationalgetränk, und so ist eben Vodka für Russland, Polen und Schweden das, was den Engländern ihr Gin und den Iren und Schotten ihr Whisk(e)y ist. Ganz so einfach ist das aber mittlerweile nicht mehr, denn an den Erfolgsgeschichten der jeweiligen Spirituosen beteiligen sich immer mehr Länder. Und so wird Vodka nun auch seit einigen Jahrzehnten in Kanada hergestellt – und zwar von niemand Geringerem als dem kanadische Schauspieler Dan Aykroyd.

Wer steht hinter Crystal Head Vodka?

Wir haben es schon verraten – hinter Crystal Head Vodka steht der Schauspieler Dan Aykroyd, den wir alle wohl unter anderem aus Ghostbusters kennen. Dieser Vodka fällt aber nicht nur aufgrund des berühmten Herstellers auf, sondern vor allem durch die Flasche, die einem Totenkopf nachempfunden ist und ein wenig an Damien Hirsts Kunstwerke erinnert. Die Idee, einen kanadischen Vodka zu produzieren, hatte Dan Aykroyd bereits im Jahr 2007 und um ein auffälliges Produkt auf den Markt zu bringen, arbeitete er mit dem Künstler John Alexander zusammen, der für das Flaschendesign verantwortlich ist. Das Gesamtpaket – Flasche und Vodka – ist so herausragend, dass der Crystal Head Vodka bereits mit mehreren Auszeichnungen bedacht wurde, unter anderem der Goldmedaille beim San Francisco World Spirits Competition. Übrigens wird Crystal Head Vodka seit dem 01. Januar 2020 von der MGB Group vertrieben, die sich diese Vertriebsrechte für Deutschland sichern konnten.

Was produziert Crystal Head Vodka?

Natürlich ausschließlich feinsten kanadischen Vodka. Wer schon bei der Flasche gestoppt hat und ein Vodka-Liebhaber ist, sollte sich definitiv für Crystal Head entscheiden. Denn der Inhalt ist mindestens ebenso großartig, wie die Verpackung. Das Besondere am Crystal Head Vodka: Er wird vierfach destilliert und siebenfach filtriert. Übrigens kommt auch der Name Crystal nicht von ungefähr, sondern spielt auf die letzten drei Filtrationsgänge an. Dieses erfolgen durch Herkimer Diamantkristalle, einer besonderen Form von Quarz. Das Ergebnis: Ein sehr milder und weicher Vodka, bei dem zudem auf sämtliche Zusatzstoffe verzichtet wird und der darüber hinaus nicht nur glutenfrei ist, sondern auch koscher! Aktuell umfasst das Crystal Head-Sortiment vier verschiedene Vodkas: Den Crystal Head Vodka, den Crystal Head Vodka Onyx, dessen Basis die blaue Weber-Agave bildet und die wir aus dem ein oder anderen Tequila kennen, den Crystal Head Vodka Aurora und die Limited Edition Crystal Head Vodka Pride, die eigens für die LGBTQ+-Community auf den Markt gebracht wurde und ein Zeichen für mehr Toleranz und Diversity setzen soll.

Warum Crystal Head Vodka kaufen?

Ganz einfach – weil sich hier nicht nur ein weltbekannter Name hinter der Flasche und dem Inhalt versteckt, sondern weil der Inhalt zu einem der besten Vodkas auf dem Markt gehört. Hier wird mit viel Liebe zum Detail und zu erstklassigen und qualitativ hochwertigen Zutaten gearbeitet, was sich natürlich auch im einzigartigen Geschmack dieses Vodkas wiederspiegelt. Zudem schafft es Crystal Head Vodka, Aufmerksamkeit auf wichtige Dinge zu lenken und hat demnach so etwas wie ein Social Conscience. Wir finden, dass das ausreichend Gründe sind, warum Crystal Head Vodka in keinem gutsortierten Vodka-Regal fehlen darf. Schauen Sie sich doch auch einmal in unserem Crystal Head-Sortiment um und freuen Sie sich auf Ihren neuen Spitzen-Vodka!